Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 13:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kindersicherheitstag: ersticken, verschlucken
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 16:40 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
ersticken, verschlucken

Für Säuglinge ist Ersticken die häufigste unfallbedingte Todesursache. Im Jahr 2011 erstickten 17 Jungen und sechs Mädchen im Säuglingsalter sowie jeweils weitere neun Jungen und neun Mädchen im Alter von ein bis vier Jahren. Sechs Jungen und ein Mädchen erstickten 2011 in ihrem Bettchen.

In den ersten Lebensjahren nehmen Kinder fast alles in den Mund, was sie zu fassen bekommen. Kinder entdecken auf diese Weise ihre Umwelt und lernen. Erstickungsgefahr durch Verschlucken oder Einatmung (Aspiration) besteht vor allem durch herumliegende Kleinteile wie z.B. Münzen, Knopfbatterien, Knöpfe, Erdnüsse, Bonbons oder abnehmbare Kleinteile an Kinderspielzeug.


Bild

Emma ist 18 Monate alt und geht zur Freude der Eltern gerne ins Bett. Dort kuschelt sie sich in ihren Schlafsack und freut sich auf ihre Schildkröte Bibo. Andere Spielsachen braucht sie nicht imBett, denn sie könnten ihren Schlaf stören.


Bild

Ben (1 Jahr) und sein groĂźe Schwester Hanna (5 Jahre) spielen gern zusammen. Doch kleine Teile sind fĂĽr Ben tabu. Das weiĂź auch schon Hanna. Gemeinsam mit Mama gibt sie Acht. Nach dem Spielen verschwinden alle kleinen Teile in der Spielzeugkiste.


Tipps
• Keine Kissen und Decken im Kinderbett verwenden.
• Dem Säugling zum Schlafen einen Schlafsack anziehen.
• Auf Bettnestchen, Betthimmel oder ähnliches Zubehör mit Bändern verzichten.
• Kordeln und Bänder aus Kinderkleidung entfernen.

Quelle: http://www.kindersicherheit.de/pdf/2013 ... rgrund.pdf

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dĂĽrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂĽrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Ăśbersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de