Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 21.03.2019, 03:11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 16:54 
in unserer direkten Nachbarschaft gibt es neuerdings einen Hund. Es ist ein kleiner Westi. Unsere Tochter hat die Besitzer schon gefragt, ob sie mit ihm Gassi gehen darf. Sie waren einverstanden.
Ich meine, da gibt es vorher einigers zu regeln, ehe ich "ja" dazu sage. Ich glaube nicht, daß der Hund gefährlich ist. Es gibt aver immer mal andere Hunde, die es sind. Kann eine Achtjährige das dann regeln, ohne daß sie selbst mit hineingezogen wird.
Wie sehen Sie das im Forum. Ich hoffe auf Tips.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:02 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Wir teilen Ihre Bedenken.

Mit dem Hund zu spielen, seine Eigenart und sein Verhalten kennen und einschätzen zu lernen und damit im Ungang sicher zu werden, ist das Eine.
Der Spaziergang mit einem kleinen Hund ist zunächst auch unproblematisch.

Ein achtjähriges Kind ist aber nicht unbedingt in der Lage, Konfrontationen mit einem anderen, aggressiven Hund zu bewältigen. Die Gefahr ist groß, dass es selbst Verletzungen erleidet.

Wir schlagen Ihnen vor, mit einer Hundeschule vor Ort Kontakt aufzunehmen und sich dort zu beraten zu lassen.


Informieren können Sie sich zum Thema "Kinder und Hunde" auf unserer Homepage unter

http://www.kindersicherheit.de/nc/kinde ... lnews_news[news]=314&cHash=3c031cc7e2e3c85e62e3e9c24f2f9e52

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 20.02.2016, 17:30 
Kommentator/in
Kommentator/in

Registriert: 03.09.2015, 10:04
Beiträge: 49
Wohnort: Mayen
Hallo


Allein, da h√§tte ich auch so meine Bedenken. W√ľrde ich nicht tun. Hast ja Recht, es muss ja nicht ihr Hund sein, sondern eben wie verhalten sich die anderen Hunde oder eben auch er mit anderen Hunden. Biete ihr doch an, dass ihr gemeinsam geht. Das w√ľrde sie bestimmt freun.


LG


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 07.03.2016, 13:26 
Man kann es ja auch √ľbertreiben! Es ist ein Hund und kein Monster! Immer die paranoiden Stadt Menschen, die jegliches Gef√ľhl f√ľr Tier und Natur verloren haben.

ZUM KOTZEN!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 07.03.2016, 15:37 
Das ist doch Vorsicht und nicht um √úbertreibung.
Wenn das Kind keine Erfahrung mitz Hunden hat weiß es auch nicht was zu tun ist, wenn es auf ein nicht so gutmutiges Exemplar trifft. Leider laufen auch die frei herum.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 04.04.2016, 16:06 
Newbie
Newbie

Registriert: 24.09.2015, 13:16
Beiträge: 8
Ich selbst hatte vor 2 Jahren auch mal ein Gassi Hund & habe ihn nie abgeleint, wenn unser Kleiner dabei war ..ich denke es kommt immer auf den Hund an. Vorsicht ist geboten und vielleicht einfach noch ein St√ľck mehr Gew√∂hnungssache. Manchmal geht denke ich probieren √ľber studieren, wie auhc in dem Fall!


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 15:21 
Du meinst, ob deine kleine Tochter es regeln kann, wenn der Nachbarshund einen anderen trifft? Ich denke schon. Er ist ja friedlich und der Besitzer des anderen Hundes erkennt ja schlie√ülich, dass das kleine M√§dchen vielleicht nicht so viel Kraft hat, den Hund zur√ľckzuhalten und macht dann einen Bogen herum oder hilft mit Sicherheit nach.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 16.04.2016, 11:05 
Voraus gesetzt: Der Hund ist an der Leine oder der Besitzer kann ihn schnell rufen.

Ich habe Angst vor Hunden, die frei rum laufen. Die denken schließlich nicht mit!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 10.06.2016, 10:56 
Newbie
Newbie

Registriert: 09.06.2016, 23:19
Beiträge: 4
Ach, ich denke sowas ist generell nicht besonders problematisch. Wie viele aggressive Hunde habt ihr denn schon mal in der Nachbarschaft getroffen?
Ich kann mich hier an keinen einzigen erinnern. Also insofern der Hund des Nachbarn offensichtlich keine Probleme macht, sollte es in Ordnung sein.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 01.04.2017, 15:46 
Kommentator/in
Kommentator/in

Registriert: 01.09.2013, 12:45
Beiträge: 37
Und was war am Ende ?

_________________
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 12.05.2017, 09:42 
Newbie
Newbie

Registriert: 05.05.2017, 09:40
Beiträge: 5
Ich w√ľrde immer erstmal mitgehen. Sehen wie andere Hunde auf den Hund reagieren und nat√ľrlich wie der Hund selber reagiert.

Dann ist auch wichtig, ob deine Tochter damit umgehen kann. Bleibt sie selbstbewusst oder bekommt sie Angst.

Ich denke das größte Risiko kann hier wirklich der Kontakt mit anderen Hunden sein.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 26.09.2017, 14:27 
Newbie
Newbie

Registriert: 17.12.2016, 14:21
Beiträge: 7
Wohnort: Marbach
NIcht alle Hunde sind gef√§hrlich. Manche sind s√ľ√ü.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mit Nachbarhund Gassi gehen
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 02:02 
Newbie
Newbie

Registriert: 22.01.2018, 01:58
Beiträge: 4
Ab und zu kann man sich um den Nachbarshund k√ľmmern, aber immer an die Leine denken


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie d√ľrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie d√ľrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie d√ľrfen Ihre Beitr√§ge in diesem Forum nicht √§ndern.
Sie d√ľrfen Ihre Beitr√§ge in diesem Forum nicht l√∂schen.
Sie d√ľrfen keine Dateianh√§nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de