Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergiftung durch Pilze
BeitragVerfasst: 30.09.2016, 12:09 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
BeitrÀge: 4465
Kommt es nach dem Verzehr von Pilzen zu Unwohlsein mit MagenkrĂ€mpfen, Übelkeit und Erbrechen sollte schleunigst die Giftnotrufzentrale angerufen oder gleich ein Arzt aufgesucht werden. Bei Kindern können schon geringe Pilzmengen solche Symptome hervorrufen.


Bild


Das Gesundheitsrisiko durch giftige oder unvertrĂ€gliche Pilze ist verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hoch – immer wieder werden harmlose Exemplare mit giftigen Vertretern verwechselt. Der GrĂŒne KnollenblĂ€tterpilz ist einer der giftigsten Pilze in Deutschland: FĂŒr Erwachsene kann bereits ein Frischpilz von ca. 50 g tödlich sein, fĂŒr Kinder etwa die HĂ€lfte. Rund fĂŒnf Prozent aller Pilzvergiftungen gehen auf den Verzehr von GrĂŒnen KnollenblĂ€tterpilzen zurĂŒck, die von Juli bis Oktober vor allem in LaubwĂ€ldern, aber auch in Parks wachsen. Bei diesen Pilzen besteht eine hohe Verwechslungsgefahr mit einer Reihe von essbaren Pilzen: so beispielsweise mit Champignons oder TĂ€ublingen. FĂŒr ca. 80 Prozent aller tödlich verlaufenden Pilzvergiftungen sind GrĂŒne KnollenblĂ€tterpilze verantwortlich.


Quelle: http://www.bfr.bund.de - 29.09.2016

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: BfR-BroschĂŒre "Risiko Pilze"
BeitragVerfasst: 30.09.2016, 12:11 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
BeitrÀge: 4465
Die BroschĂŒre

„Risiko Pilze“

kann als pdf-Datei kostenlos beim Bundesamt fĂŒr Risikobewertung (BfR) heruntergeladen werden:

http://www.bfr.bund.de/cm/350/risiko_pilze.pdf

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste


Sie dĂŒrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht Ă€ndern.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dĂŒrfen keine DateianhĂ€nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de