Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 21.08.2019, 17:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 02.10.2015, 11:21 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Die meisten Kinderunfälle ereignen sich zu Hause und in der Freizeit. Mehr als 42% der Kinder verunglücken hier, mehr als im Straßenverkehr. Bis ein Notarzt oder Krankenwagen am Unfallort eintrifft, vergehen durchschnittlich 10 bis 15 Minuten - eine viel zu lange Zeit, als dass man sie ungenutzt verstreichen lassen dürfte.


Bild


Was ist zu tun?

- Bewahren Sie Ruhe.
- Verschaffen Sie sich rasch einen Überblick über die Gefahrensituation.
- Retten Sie das Kind aus der akuten Gefahrensituation.
- Sichern Sie die Gefahrenstelle ab, damit keine weiteren Unfälle geschehen - z.B. Herd abschalten oder Sicherungen ausstellen.
- Beruhigen Sie das Kind durch ruhiges Sprechen oder Streicheln.
- Sprechen Sie auch dann mit dem Kind, wenn Sie nicht sicher sind, ob es Sie hören kann. Untersuchen Sie das Kind zügig, aber ohne Hast auf Verletzungen.
- Kontrollieren Sie die Atmung. (Hinweis: Am besten erkennen Sie am Bauch, ob ein Kind atmet - dazu legen Sie eine Hand unterhalb der Rippen auf den Bauch. Hebt sich die Bauchdecke, atmet das Kind).
- Prüfen Sie, ob das Herz schlägt. (Hinweis: Herzschlag bzw. Puls prüfen Sie am besten in der Leiste).
- Bei Herz- und Atem-Stillstand immer sofort den Notarztunter unter der Telefonnummer 112 rufen.
- Direkt mit Mund-zu-Nase-Beatmung und Herzmassage beginnen (immer zuerst mit Mund-zu-Nase-Beatmung beginnen, damit die Sauerstoffversorgung im Blut gesichert ist).
- Scheuen Sie im Notfall nicht davor zurück, Ihre Kenntnisse anzuwenden. Und sollte einmal - was zum Glück selten vorkommt - eine Atemspende oder eine Herzmassage notwendig sein: Versuchen Sie es! Selbst ein ungeübter Versuch zur Wiederbelebung ist im Zweifel nützlich.

Versäumen Sie nicht, bei nächster Gelegenheit einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen oder Ihr Wissen aufzufrischen. Ihre Hilfe kann Leben retten!


Auf unserer Homepage finden Sie eine Übersicht über Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kinderunfällen und Verletzungen unter
http://www.kindersicherheit.de/index.php?id=71



Bild

Unsere Broschüre "Erste Hilfe - Unfälle mit Kindern" (PDF) können Sie downloaden unter
http://www.kindersicherheit.de/pdf/Bros ... _Hilfe.pdf

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 10.10.2015, 10:16 
Schlechtes Gewissen auf unserer Seite! Wir kennen zu wenig davon, obwohl wir 2 wilde Söhne groß zu ziehen haben. Es vergeht kaum ein Tag ohne Zwischenfall bei uns und jedes Kind auf seine Art. Der Große beim wilden Toben in der Wohnung und draußen und der Kleine beim lernen zu laufen. Ich habe mir vorgenommen das noch mal zu lernen, um besser vorbereitet zu sein. Mein Mann ist dabei mit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 30.10.2015, 14:35 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.10.2015, 13:23
Beiträge: 8
Ich finde ja, werdende Eltern sollten nicht nur zum Gebutsvorbereitungskurs sondern auch zu einem Erste-Hilfe-Kurs gehen. Ich denke das wird zu oft vernachlässigt!


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 21.11.2015, 19:27 
Wir haben zuhause eine Erste-Hilfe Party veranstaltet und alles über Kindernotfälle gelernt. Zuhause viel besser als in so einem vollen Schulungsraum beim DRK. Gebucht hatten wir das über www.erstehilfe-ist-einfach.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kinderunfälle und Erste Hilfe bei Brandverletzungen
BeitragVerfasst: 24.11.2015, 15:22 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.10.2015, 13:23
Beiträge: 8
Was ich noch gefunden habe ist eine tolle Übersicht, was man bei Brandverletzungen machen sollte: http://www.ofen.edingershops.de/Verbren ... _:147.html

Der Verein, der zum 6. Mal in diesem Jahr den Tag des brandverletzten Kindes ausruft, bietet selbt noch einige Ratgeber: http://paulinchen.de/fileadmin/content/ ... uflage.pdf

Auf Kindersicherheit.de habe ich ad hoc keine passenden Informationen gefunden, gleichwohl es diese sicherlich im Service-Bereich geben könnte: http://www.kindersicherheit.de/service/downloads.html

MfG Jbuen


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 21:30 
Wo gitb es denn einen Kurs für Kinder Erste Hilfe? Ich wohne in Mainz.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderunfälle und Erste Hilfe - mit Übersicht
BeitragVerfasst: 23.12.2015, 12:18 
nix einfacher als das, Rotes Kreuz anrufen und fragen!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de