Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 00:16


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 02.02.2016, 16:48 
Das gleiche Problem wie bei den Schuhen im anderen Beitrag. Leider!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 17.02.2016, 10:43 
Ich kaufe nur im Secondhandladen fĂŒr Elia. Ich denke daß die meisten Stoffe schon ausgewaschen sind. Auserdem kann man gut sparen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 13.04.2016, 20:37 
Newbie
Newbie

Registriert: 09.03.2016, 22:46
BeitrÀge: 8
Recht hast du, aber ich kann meinem einfach keine gebrauchten Sachen anziehen, sofern ich die VorgĂ€nger nicht kenne und nicht weiß, wie er/sie mit den Sachen umgegangen ist.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 15:15 
Wieso muss du wissen, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist?
Du siehst das KleidungstĂŒck ja und kannst dann ja erkennen, in welchem Zustand die Kleidung ist :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 01.07.2016, 20:06 
Diskussionsfreund/in
Diskussionsfreund/in

Registriert: 24.03.2016, 16:46
BeitrÀge: 29
Solange du die Kleidung ein- zweimal waschst, dann sollte das kein Problem sein ;) Wenn du das machst, dann sollte ja kein Schmutz mehr dran sein ;)


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 14:00 
Newbie
Newbie

Registriert: 09.03.2016, 22:46
BeitrÀge: 8
Ist richtig, aber fĂŒr mich rein psychologisch. Einige Menschen/Familien möchte ich nicht mal die Hand geben, dann kann ich auch nicht deren Sachen anziehen, egal wie oft ich sie wasche. Dann lieber neue Kleidung und die vor dem Anziehen mehrmals heiß waschen.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 09.11.2016, 15:39 
Diskussionsfreund/in
Diskussionsfreund/in

Registriert: 24.03.2016, 16:46
BeitrÀge: 29
Wenn man die Kleidung ein- zweimal wascht, dann sollte alles kein Problem sein. Man kann ja schließlich eine Menge Geld sparen ;) Wenn du ein KleidungsstĂŒck kaufst, weißt du ja auch nicht, wie viele es schon vorher anprobiert haben, oder?


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 17.11.2016, 01:47 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 16.11.2016, 18:54
BeitrÀge: 18
Wohnort: Wien
Ich persönlich finde beide Ansichten nachvollziehbar. Wenn auch, die psychologische fĂŒr mich persönlich weniger Bedeutung hĂ€tte. Deswegen kann das ja jeder so handhaben wie er will. Viel wichtiger erachte ich, wahrscheinlich wissen ja die meisten das vielleicht auch, dass...

... wenn Kleidung zB. in Containern (und das ist bei der meisten Kleidung der Fall, wenn Sie irgendwo ĂŒber 7 Weltmeere transportiert werden) ihre Wege in unsere EinkaufslĂ€den findet, hierbei die Container voll mit Giften "desinfiziert" werden, da ja sonst Ratten und anderes Getier die Kleidung befallen könnte. Aufgrund der langen Schiffsreise. Und DAS Zeug ist so richtig die Pest..

Daher niemals die Kleidung direkt nach Kauf den Kindern anziehen lassen! (gilt auch fĂŒr uns Erwachsene, da ist es nicht anders) DarĂŒber gabs vor kurzem wieder eine Doku - leider hab ich den Namen vergessen, da zeigten die - wieviel Tonnen Gift da in die Kleidercontainer gesprĂŒht wird, um alles davon abzuhalten, die Kleidung zu befallen. Hochgiftig war dafĂŒr noch gar kein Ausdruck dafĂŒr..

Also waschen, waschen und nochmals waschen...wenn neu!


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 17.11.2016, 12:11 
Diskussionsfreund/in
Diskussionsfreund/in

Registriert: 24.03.2016, 16:46
BeitrÀge: 29
Daran habe ich noch nicht gedacht! Danke fĂŒr den Hinweis! Wenn ich das so lese, dann beunruhigt mich das ziemlich... :/

Vielen Dank nochmal, ab jetzt werde ich die Kleider sicherlich mehrmals vor dem Anziehen waschen. Ich sage es meinen Bekannten auch weiter. Die kaufen ebenfalls hier und da mal was gebrauchtes.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 18.11.2016, 04:10 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 16.11.2016, 18:54
BeitrÀge: 18
Wohnort: Wien
Kein Problem, sehr gerne!

Ach ja, das Giftproblem gilt vielleicht fĂŒr Ökomarken im Allgemeinen eher nicht.. Also alles was auf die Umwelt, Menschen-Arbeitsbedingungen usw. achtet.. ist bemĂŒht eigene Produktionslinien aufzubauen um solche Giftcocktails fĂŒr Kinder und ErwachsnenenwĂ€sche zu vermeiden. Obwohl auch denen Pannen passieren können.. wie hier beschrieben:
http://umwelthaushalt.de/gift-in-oko-kl ... reenpeace/
Von daher, immer vorher waschen und dem reinen VergnĂŒgen steht nichts mehr im Wege!


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 18.11.2016, 09:15 
nun, wenn die Öko-Kleidung auch im Container war, wurde sie sicher genauso behandelt wie alle anderen StĂŒcke auch.
Secondhand-Kleidung aus dem ganz normalen Handel oder Flohmarkt ist aber wohl eher weniger betroffen, weil sie nicht den Weg ĂŒber einen Container gemacht haben. Ich gebe die gewaschene Kleidung auf Kommissionsbasis ab und ein anderer kauft sie (oder auch nicht), ich bekommen meinen Anteil, den Rest behĂ€lt der HĂ€ndler.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 11:36 
Diskussionsfreund/in
Diskussionsfreund/in

Registriert: 06.02.2014, 19:05
BeitrÀge: 21
Was sagt ihr zu Primmark? Ich muss sagen, ich habe fĂŒr mich einige Sachen dort gekauft und bin begeistert, fĂŒr die Kleine mag ich das aber nicht so wirklich oder meint ihr, es ist unbedenklich?


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 22.02.2017, 12:46 
Newbie
Newbie

Registriert: 22.02.2017, 12:32
BeitrÀge: 6
Primmark finde ich eher bedenklich, die Preise sind so niedrig das eine gute QualitÀt eigentlich kaum sichergestellt sein kann. Auch die Herkunft ist nicht so ganz klar wie ich finde


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schadstoffen in Kleidung
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 13:52 
Newbie
Newbie

Registriert: 09.03.2017, 17:26
BeitrÀge: 5
Die QualitÀt und die Herstellung bei Primark ist abscheulich. Bitte kauft dort nichts ein.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste


Sie dĂŒrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht Ă€ndern.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dĂŒrfen keine DateianhĂ€nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de