Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 07:27


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hüpfburg - auf Sicherheit achten
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 20:19 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Kinder sollten erst im Inneren der Hüpfburg losspringen

Ein Hüpfkissen ohne jegliche Umrandung sollte gemieden werden, da es nicht den Sicherheitsnormen unterliegt. Eltern sollten bei Hüpfburgen auf eine hohe Umrandung achten. Sonst kann es leicht passieren, dass die Kinder beim Springen zusammenstoßen und aus der Hüpfburg heraus geschleudert werden. Das rät die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.


Am besten wird das Gerät vom Hersteller oder Verleiher aufgebaut und betreut. Geschultes Personal vor Ort sollte darauf achten, dass die Kinder ohne Schuhe, Schmuck oder Schlüsselanhänger springen. Bei einem Druckverlust ist die Hüpfburg sofort zu räumen, da sich Kinder sonst unter der zusammenfallenden Plane verfangen und ersticken könne.

Eltern sollten ihre Kinder auch darauf hinweisen, sich beim Toben rücksichtsvoll gegenüber anderen Kindern zu verhalten, insbesondere gegenüber kleineren.


Quelle: dpa, BAG Mehr Sicherheit für Kinder - www.kinderaerzte-im-netz.de

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg - auf Sicherheit achten
BeitragVerfasst: 02.11.2012, 13:01 
Hallo,

die Sicherheit der Kinder steht bei uns immer im Vordergrund. Aus diesem Grund empfehlen wir immer einen Aufbau der Hüpfburgen von unserem qualifizierten Personal. So geht niemand ein unnötiges Risiko für seine Kinder ein. Eine Kurze Belehrung wird dem Mieter an die Hand gegeben.
Das wilde Springen im Ein- und Ausgangsbereich sollte auch möglichst unterlassen werden. Hier besteht ein Verletzungsrisiko.

editiert:
Bitte keine Hinweise und Verlinkung auf kommerzielle Seiten.
Lis Dammann
Moderatorin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg - auf Sicherheit achten
BeitragVerfasst: 27.02.2016, 23:47 
Hallo,

das ist ein wirklich interessanter Bericht!
Ich befasse mich ebenfalls gerade mit dem Thema Sicherheit und Hüpfburgen, denn wir haben letze Woche eine professionelle Hüpfburg (nicht so eine von amazon für 400 Euro) sondern eine aus PVC Plane ... gekauft.

Also diese Burg ist nach Richtlinien und Normen gebaut, die in Deutschland notwendig sind. Jetzt wollten wir die Burg ursprünglich nur für unsere Vereinsfeste nutzen, aber jetzt überlegen wir Sie auch in unserer Gemeinde zu vermieten, sind uns aber nicht im Klaren, was wir in Sachen Sicherheit beachten müssen. Habt ihr da Erfahrung?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de