Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 01:16


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gitterschaukel - auf Qualität achten
BeitragVerfasst: 05.04.2016, 11:52 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Gitterschaukel - Qualität und Sicherheit
Worauf ist zu achten?

Bei Gitterschaukeln bewegen sich kleine Kinder in einer gewissen Höhe. Es müssen Sicherheitsstandards erfüllt sein, damit es nicht zum Sturz und zu Verletzungen kommt. Qualität von Material und Verarbeitung sollten daher bei der Kaufentscheidung ganz vorne stehen. Billigimporte erfüllen diese Anforderung nicht immer.



Bild



Breiter Steg
Die Norm schreibt ein Band oder einen Steg von mindesten 20 mm vor, die zwischen den Beinen durchgeführt werden. Oft ist diese Vorrichtung auf zwei Seiten angebracht; ansonsten darf das Kind nur in die gesicherte Richtung hinein gesetzt werden.

Dicke Seilstärke
Der Seildurchmesser soll mindestens 10 mm betragen. Das Kind kann besser greifen und ein Verfangen in den Seilen ist weniger leicht möglich.

Hohe Belastungbarkeit
Die tatsächliche Belastung liegt normalerweise weit über dem Gewicht des Kleinkindes. Es wird davon ausgegangen, dass auch größere Kinder versuchen, die Schaukel zu benutzen.

Gefährliches Kippen
Kinder verlagern beim Schaukeln ihre Position und damit das Schwergewicht. Dias Kippen der Schaukel kann mit der Einstellung an der Aufhängung korrigiert werden. Die Informationen in der Gebrauchsanweisung geben genaue Hinweise.

Sichere Aufhängung
Die Seile sollten insgesamt nicht hart und die Seilfasern an der Aufhängen deutlich zu sehen sein. Bei Billig-Importware sind sie häufig mit einer heiß verpresste Kunststoffkausche verschmolzen - ein Mangel in der Sicherheit. Wird das Seil zur Höhenverstellung um den Befestigungsbalken gewickelt, entsteht eine gefährliche Biegewechselbelastung. Die Folge kann ein Riss sein.


Wichtig:
- Eine regelmäßige Kontrolle der Schaukel ist notwendig.
- Das Kind sollte nur unter Aufsicht von Erwachsenen in der Schaukel sitzen.



Quelle: http://www.vis.bayern.de - März 2016

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gitterschaukel - auf Qualität achten
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 15:44 
Kommentator/in
Kommentator/in

Registriert: 03.09.2015, 10:04
Beiträge: 49
Wohnort: Mayen
Ich habe so ne wie ich finde tolle Schaukel gekauft, die mit einer richtigen Plastikschale und einem steg ist, kann man also für kleine Kinder nehmen und auch für Größere.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gitterschaukel - auf Qualität achten
BeitragVerfasst: 16.04.2016, 11:07 
Und rutscht ein kleines Kind da nicht drin rum?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de