Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 06:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 08.04.2016, 10:32 
Hallo zusammen,
wir bekommen bald unseren kleinen und sind uns noch total unsicher was das eigene Bettchen angeht. Die Meinungen im Netz gehen sehr stark auseinander. Was meint Ihr dazu: Braucht man ein Beistellbett wirklich?

Vielen Lieben Dank fĂŒr die Tipps!
LG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 11.04.2016, 18:37 
Newbie
Newbie

Registriert: 07.04.2016, 15:02
BeitrÀge: 5
Also wir hatten fĂŒr ein von zwei Kindern ein Beistellbett.
Es war schon einfacher, aber unserem zweiten Kind, was wir am Anfang bei uns im Bett schlafen lassen haben, da unser Schlafzimmer in der damaligen Wohnung zu klein war, hat es nicht geschĂ€digt. FĂŒr uns waren beide Methoden gut, ich wĂŒrde es an deiner Stelle ausprobieren und dann entscheiden.

LG Melissa und Familie ;)


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 13.04.2016, 11:03 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
BeitrÀge: 4465
BEISTELLBETT oder KINDERBETT?
Was ist besser?

Es gibt fĂŒr das Beistellbett kein wirkliches PRO und CONTRA, sondern nur Aspekte, die Eltern fĂŒr sich selbst prĂŒfen sollten:


Vereinfachung
- Beistellbetten, die gleich neben dem Elternbett stehen, können sehr praktisch sein, solange das Kind in der Nacht gestillt wird. Es ist lediglich ein HeranrĂŒcken von Mutter und Kind notwendig; das Kind bleibt in seinem Bettchen; die Mutter muss nicht aufstehen.

RĂ€umliche NĂ€he
- Die NĂ€he zu den Eltern ist positiv fĂŒr die emotionale und soziale Entwicklung des Kindes.

Sicherheit

- Beistellbetten bringen Sicherheit! Babys, die mit ins Elternbett genommen werden, haben Studien zufolge ein 3-fach höheres Risiko, am plötzlichen Kindstod zu sterben.


Kurze Nutzung
Die Nutzung ist begrenzt: Die Betten sind klein und nach 9-12 Monaten ist das Kind heraus gewachsen.

Schwierige Umstellung
Es kann Probleme machen, das Kind mit einem Jahr an das neue, frei stehende Kinderbett zu gewöhnen.



GrundsĂ€tzliche Empfehlungen fĂŒr das Schlafen im eigenen Bettchen:
- in der RĂŒckenlage
- im angepassten Schlafsack
- mit fester LiegeflÀche
- mit guter BelĂŒftung (kein "Nestchen")
- bei nicht zu warmer Raumtemperatur (ca. 16°)
- rauchfrei

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 26.06.2016, 15:08 
Newbie
Newbie

Registriert: 08.04.2016, 09:10
BeitrÀge: 2
Hallo,
erstmal vielen Dank fĂŒr die nĂŒtzlichen Tipps zum Beistellbett. Da ich gerade auf der Suche nach einem bettchen bin ist mir diese Diskussion aufgefallen. Hat jemand irgendwelche erfahrungen mit einem Modell? Beim durchstöbern ist uns das Bettchen maxi ins Auge gefallen. Kennt das jemand? Welches habt ihr genutzt und warum? Ich hoffe jemand kann mir helfen weil ich echt nicht mehr weiter weiß :(.

Vielen Dank


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 27.06.2016, 11:30 
Newbie
Newbie

Registriert: 26.06.2016, 12:34
BeitrÀge: 3
Also wir nutzen ein Beistellbett, wir finden das sehr praktisch.

Uns war noch wichtig, dass das Bett, insbesondere die Matratze nicht mit schĂ€dlichen Stoffen belastet ist. Ökotest hat auch mal Babymatratzen getestet, es gibt eine gute & gĂŒnstige bei IKEA :)!


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 10:04 
jelly hat geschrieben:
Beim durchstöbern ist uns das Bettchen maxi ins Auge gefallen. Kennt das jemand? Welches habt ihr genutzt und warum?


das könnte unseres gewesen sein, wir hatten das Bettchen gebraucht ĂŒbernommen und dann weiter gegeben. Die "Umbaufunktionen" haben wir also nicht genutzt.
Wenn das Kind spĂ€ter auch alleine im Bettchen liegen soll (Mittagsschlaf, lĂ€nger schlafen, frĂŒher ins Bett), aber schon etwas mobiler ist, wĂŒrde ich darauf achten, dass das Kind nicht ins Elternbett rollen/robben und dann dort runterfallen kann. DafĂŒr gibt es diese Verschlussgitter, die finde ich ganz sinnvoll.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 12:43 
Das ist ein guter Tipp fĂŒr alle. Passt bloß auf, wenn sie anfangen zu klettern und sich durch die Wohnung zu robben. Das geht selten gut. Leider haben wir das auch erfahren mĂŒssen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 28.06.2016, 14:23 
Newbie
Newbie

Registriert: 08.04.2016, 09:10
BeitrÀge: 2
Vielen Dank fĂŒr Eure Tipps! Gerade der Tipp mit dem Gitter ist gut.

@Gast: Ich habe mir dieses angeguckt. Ist es das?

@Frederike: Was ist denn bei euch schlimmes passiert?


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 29.06.2016, 09:58 
Hat sich Den kleinen Finger an der TĂŒr eingeklemmt und das tatrichtig weh.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 23:30 
Newbie
Newbie

Registriert: 27.07.2016, 23:28
BeitrÀge: 2
Ich wĂŒĂŸte ĂŒberhaupt nicht, was gegen ein Beistellbett sprechen wĂŒrde.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 22:33 
Wir hatten son Beistellbett aber Töchterchen hat die ersten 10 Wochen nur auf unseren BĂ€uchen geschlafen. Haben es dann abmontiert und stattdessen unser Familienbett mit 3x2m gebaut. Da schlafen wir jetzt seit 1,5 Jahren alle gemeinsam drin. Ist nicht gefĂ€hrlicher als Beistellbett, wenn man ein paar Dinge beachtet (nur bei Nichtrauchern; kein Alkoholkonsum der Eltern, kein starkes Übergewicht der Eltern, Baby am Rand schlafen lassen)...

Ich bin seitdem vehementer Verfechter des Familienbetts. FĂŒhlt sich auch am NatĂŒrlichsten an.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 18.08.2016, 16:08 
Newbie
Newbie

Registriert: 15.08.2016, 16:08
BeitrÀge: 4
Mein Mann und ich waren am Anfang auch begeistert von dem Konzept Beistellbett, unsere Kleine dafĂŒr aber weniger. Hat auch viel besser bei uns im Bett geschlafen. Ich hab es trotzdem immer wieder mal versucht und nach einer Weile hat sie sich tatsĂ€chlich daran gewöhnen können. Mittlerweile haben wir da gar keine Probleme mit und wollen auch nicht mehr darauf verzichten. ;)


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 27.11.2016, 18:17 
Ich finde es im Beistellbett sicherer fĂŒr sie. Ich habe schon des öfteren gehört, dass Kinder im Elternbett unter all den Decken erstickt sind. Deshalb immer aufpassen, wenn das Kind im Elternbett schlĂ€ft!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 25.01.2017, 13:29 
Newbie
Newbie

Registriert: 16.12.2016, 15:01
BeitrÀge: 8
praktisch und bequem aber ob wirklich gut? ich bin jetzt schwanger und bin nicht sicher ob das Beistellbett gute Idee ist...


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beistellbett ja oder nein?
BeitragVerfasst: 04.04.2017, 15:51 
Gast hat geschrieben:
Ich finde es im Beistellbett sicherer fĂŒr sie. Ich habe schon des öfteren gehört, dass Kinder im Elternbett unter all den Decken erstickt sind. Deshalb immer aufpassen, wenn das Kind im Elternbett schlĂ€ft!


Ach du meine GĂŒte, das ist ja grausam.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 GĂ€ste


Sie dĂŒrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht Ă€ndern.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dĂŒrfen keine DateianhĂ€nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de